Fragen & Antworten

Du hast noch Fragen zur masterclass?

Hier findest du die Antworten auf die typischsten  Fragen.

 

Im Zweifelsfall (z.B. bei Vorliegen einer behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankung oder aktuellen starken gesundheitlichen Beschwerden) kontaktiere uns bitte per Mail unter info@besser-ist-besser.com oder nutze den Live Chat (unten rechts).

 

 


Allgemeine Fragen

Frage: Ich fahre in der Zeit der 10 Wochen in den Urlaub und kann nicht durchgängig an den Live-Calls teilnehmen- verlängert sich dadurch das Programm?

 

Antwort: Die Programmdauer bleibt gleich. Der Zugang zum Mitgliederbereich ist lebenslang, so dass Du auch nach Abschluss der Masterclass uneingeschränkt darüber verfügen kannst. Du hast die Möglichkeit, in Deinem Tempo an den Praxisaufgaben weiter zu machen und eventuelle Fragen dazu einzuschicken. In der geschlossenen VIP-Facebook-Gruppe bzw. Mitgliederbereich hast Du außerdem die Möglichkeit, dir die Aufzeichung des Calls auszuschauen. Eine Verlängerung des Coachings, z.B. um 2 Wochen ist gegen Gebühr ebenfalls möglich.

 

 

Frage: Ich habe nicht viel Zeit und bin beruflich sehr eingespannt. Wann ist es sinnvoll, mit dem Coaching zu starten?

 

Antwort: Der beste Zeitpunkt zu starten ist immer jetzt. Die Module und Praxisaufgaben sind so gestaltet, dass Du sie flexibel mit einem wöchentlichen Zeitaufwand von ca. 3-4 Stunden absolvieren kannst. "Zeitmanagement" und  "Prioritäten richtig setzen" werden auch behandelt ;-)

Wenn Du allerdings noch unsicher sein solltest, ob das Coaching für Dich ist und was es leistet, findest du hier noch weitere Informationen dazu.

 

 

Frage: Ich bin noch in Therapie. Sollte ich lieber noch mit dem Coaching warten?

 

Antwort: Nein, denn das eine schließt das andere nicht unbedingt aus. Coaching kann sehr gut begleitend und unterstützend zur Therapie durchgeführt werden. Es ist therapieförderlich und die Inhalte sind ja nicht deckensgleich. Bitte teile uns bei deiner Bestellung unter Anmerkungen direkt mit, um welche Art von Therapie es sich handelt (Dauer, Art, Umfang) und mit welcher behandlungsbedürftigen Diagnose Du dies momentan machst.

 

Infos zu Burnout & Co findest du hier.

 

Bezahlung & Technik

Frage: Wie kann ich mein Coaching sicher  online bezahlen?

 

Antwort: Du bezahlst sicher und bequem per Paypal (Lastschrift und Kreditkarte mit Paypalkonto), per Stripe (Kreditkarte sowie alle gängigen Zahlungsmethoden), per Klarna oder per Vorabüberweisung.

In jedem Fall erhälst Du eine Rechnung. Informiere uns bitte, wenn Du die Rechnung über Deine (eigene) Firma ausgestellt haben möchtest, z.B. um sie in die Betriebausgaben mit berücksichtigen zu lassen. Nutze dazu bitte das Feld "Bemerkungen" bei deiner Bestelllung und gib den Firmennamen an.

 

 

Frage: Welche technischen Voraussetzungen sind notwendig, um alle Features zu nutzen?

 

Antwort: Keine besonderen: Du benötigst einen Internetzugang und Emailaccount. Für die wöchentlichen Livecalls, die wir über Zoom veranstalten, meldest Du Dich einmalig an und erhälst einen kostenlosen Zugang. Du kannst dann entweder über Deinen PC, Dein Laptop oder Ipad oder sogar per Handy über die kostenlose App daran teilnehmen.

 

 

Frage: Wann und wie bekomme ich Zugang zu den gebuchten Inhalten?

 

Antwort:  Nach Zahlungseingang erhälst Du in der Regel noch am selben Tag  die jeweiligen Zugangslinks bzw. Zugangsdaten zum Mitgliederbereich etc.

Du bekommst zeitnah den Link für Dein  Willkommenscoaching und suchst Dir einen passenden Termin in meinem Kalender aus.

rechtliche Dinge

Frage: Gibt es einen Vertrag, auf den sich unsere Zusammenarbeit stützt? Wie bin ich abgesichert?


Antwort: Die AGB erhälst Du direkt bei der Buchung. Du kannst sie Dir auch zusätzlich in der Fußzeile dieser Seite unten aufrufen. Nach Deiner Buchung und dem Zahlungseingang bekommst Du von meinem Team per Mail Deine Coachingvereinbarung, die nach den Ethikrichtlinien verfasst ist und für alle unsere Klienten gilt. 

 

Frage: Wie geht besser. Institut mit meinen personbezogenen Daten um? 

 

Antwort: Wir sind dazu verpflichtet, über die geltenden Datenschutzbestimmungen zu informieren und diese nach bestem Wissen und Gewissen einzuhalten. Mehr dazu kannst du hier in der Datenschutzerklärung nachlesen.
Im Rahmen der aus einem abgeschlossenen Caochingvertrag entstehenden ‚Nebenpflicht’ wahrt der Coach gegenüber Dritten (einschließlich der nicht vertraglich gebundenen Mitarbeiter und Beauftragten sowie Familienangehörigen) striktes Schweigen das Coaching und die beteiligten Personen betreffend. Zeugnisverweigerungsrecht vor Gericht besteht allerdings nicht, worauf der Coach ggf. hinweist.

 

 

Frage: Was passiert, wenn ich nicht so voran komme, wie ich das möchte? Erhalte ich dann mein Geld zurück?

 

Antwort: Wir garantieren Dir maximale Erfolge, wenn Du Dich an die Struktur hälst und bereit bist, Dich wirklich von mir als Expertin und erfahrendem Coach unterstützen und begleiten zu lassen. Unsere Leistung ist so gut, dass wir Dir von uns aus eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie geben, wenn Du mit den Leistungen nicht zufrieden sein solltest.


Alle mentalen Herausforderungen des beruflichen und privaten Alltags energie- und kraftvoll zu meistern, ist möglich. Wie?

Wer neue Antworten will, muss neue Fragen stellen. Und gemeinsam geht es besser.

Dafür stehe ich,

Silvia Heuer, Mental- & Bewusstseinscoach