Die Sache mit den guten Vorsätzen

Was wünschen wir uns für das neue Jahr?

Gute Vorsätze haben ja so ihre Tradition. Grundsätzlich ist es ja begrüßungswert, sich weiterentwickeln zu wollen. Gehörst du auch zu denen, die ihre guten Vorsätze für das neue Jahr nach 5 Tagen wieder hinwerfen oder bleibst du ernsthaft dran? Mal Hand aufs Herz- kennst du noch deine Vorsätze vom letzten Jahr und wenn ja, wieviele davon hast du wirklich verfolgt, bist drangeblieben und hast sie erreicht? Oder nimmst du dir jedes Jahr wieder aufs Neue vor, endlich weniger zu rauchen, weniger Zeit zu haben, mehr Sport zu treiben, 5 kg abzunehmen?

 

Was sich die Deutschen so für 2017 wünschen, beschreibt die aktuelle Forsa-Studie:

 

Auf Platz 1 steht nachwievor Entspannung. Der Wunsch nach weniger Stress führt wieder einmal die Spitze an- mehr als 62 Prozent der Deutschen nehmen sich vor, Stress abzubauen oder zu vermeiden. Gehörst du auch zu den 62 Prozent?

Vor allem für die sog. Rushhour-Generation zwischen 30 und 59 Jahren ist dieser Wunsch wirklich zentral: fast 70 Prozent von ihnen wollen sich 2017 mehr entspannen.

 

Auf Platz 2 folgt mit 60 Prozent der Vorsatz, mehr Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen. Vor allem die Männer nehmen sich das vor (63 Prozent, Frauen: 57 Prozent).

 

Und zu den Klassikern der guten Vorsätze gehören nachwievor mehr Bewegung (57 Prozent) und gesündere Ernährung (50 Prozent) . Vor allem die 14- bis 29-Jährigen nehmen sich vor, mehr Sport zu treiben: Zwei Drittel haben diesen Vorsatz gefasst. Abnehmen möchte immerhin jeder Dritte. Zwölf Prozent wollen weniger Alkohol trinken, neun Prozent das Rauchen aufgeben.

 

Findest du dich darin wieder?

Am meisten gefällt uns an der Forca-Studie, dass wir für jedes Problem eine optimale Lösung bieten.

Wir wünschen dir einen guten Start in neue Jahr und viel Erfolg bei der praktischen Umsetzung deiner persönlichen guten Vorsätze.

 

 

Download
Hier noch einmal Details zur Studie:
Forsa-Studie_Gute_Vorsaetze_2017-1864050
Adobe Acrobat Dokument 74.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Venetta Kist (Mittwoch, 01 Februar 2017 19:45)


    always i used to read smaller content that also clear their motive, and that is also happening with this post which I am reading at this time.


Wer neue Antworten will, muss neue Fragen stellen.

Und gemeinsam geht es besser.

 kontakt@besser-ist-besser.com